DER BLOG ÜBER REISEN, BACKPACKING UND DAS LEBEN ALS DIGITALER NOMADE

Startseite » Reisetipps » Beliebte Reiseziele der Deutschen und ihre Paleo Tauglichkeit
Beliebte Reiseziele der Deutschen und ihre Paleo Tauglichkeit

Beliebte Reiseziele der Deutschen und ihre Paleo Tauglichkeit

In den Urlaub fahren und eine Diät weitermachen ist für viele Menschen undenkbar. Was aber wenn die Diät ein Lifestyle ist und überall funktioniert? Die Rede ist von der berühmten Paleo Diät, die in Nordamerika groß geworden und auch in Europa immer mehr Anhänger gewinnt.


Anhand der Lieblings-Reiseziele der Deutschen zeigt Christian Kollitsch in diesem Artikel, wie einfach Paleo auf der ganzen Welt funktioniert.

Was ist Paleo?

Mit Paleo ist in der Regel die Paleo- oder Steinzeitdiät gemeint. Dabei werden natürliche Nahrungsmittel wie z.B. Gemüse, Nüsse, Eier, Samen, Fleisch, Fisch und Obst gegessen. Alles Nahrungsmittel, die wir Menschen schon immer gegessen haben.
Verzichtet wird in der Paleo Ernährung auf Milchprodukte (Käse, Joghurt, Quark, etc.) Getreide (Nudeln, Brot, Reis, etc.) und auf Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen, Linsen). Diese neuzeitlichen Lebensmittel werden dabei als nicht gesundheitsförderlich betrachtet. Die Gründe dafür sind vielfältig. Viele Menschen erleben durch diese Ernährungsform eine deutliche gesundheitliche Verbesserung. Erste Forschungsergebnisse zu diesen Erfahrungen liegen bereits ebenfalls vor.
Eine gute Orientierung ist das Essverhalten noch lebender Jäger und Sammlerkulturen, bei denen krankhaftes Übergewicht und chronische Krankheiten oft unbekannt sind.

Fakt ist, auch wir Europäer haben die längste Zeit unseres Daseins als Jäger und Sammler gelebt. Es gelten daher dieselben Prinzipien die für ein gesundes Leben in der Moderne sorgen.
Paleoaner betreiben neben der Paleo Ernährung, auch oft andere gesundheitsfördernde Aktivitäten im Alltag wie Bewegung in der Natur, Sport, ausreichend Schlaf und Entspannung. Zudem ist die Paleo Diät dafür bekannt, Menschen beim natürlichen und gesunden Abnehmen zu helfen.

Paleo auf Reisen

Mit Beginn einer Diät trifft man eine bewusste Entscheidung, sein Leben aktiv zu verändern. Bei der Paleo Diät bleibt es jedoch oftmals nicht bei einer kurzzeitigen Diätphase. Nicht selten richten Menschen ihr ganzes Leben danach aus.

Wer jetzt auf Weltreise oder in den Urlaub fahren will, stellt sich nun die Frage wie man die lieb gewonnene Diät vor Ort umsetzen und trotzdem kulinarische Besonderheiten des Landes erleben kann, ohne dass die Paleo Diät aus dem Ruder gerät?

Eins vorweg: Je besser eine Reise geplant und organisiert ist, desto weniger Stress wird auftreten und umso weniger anfällig ist man für ungesunde “Nervennahrung” oder “Junkfood”. Wenn du die An- und Abreise, den Aufenthalt, den Transfer usw. gut durch planst, erlebst du wahrscheinlich keine bösen Überraschungen. Denn Stress ist der Diät-Killer Nummer eins!
Ich persönlich empfehle sich immer auch mit der Hotel- und/oder Landesküche im Vorfeld zu beschäftigen. Jetzt bist du in der Lage eine Vorauswahl für dich zu treffen, was wann und wo für dich in Frage kommt. Wer es ganz sicher mag, der/die bucht ein Apartment mit eigener Küche. Jetzt bleibt die Kontrolle darüber was auf den Teller kommt zu 100% bei dir! Ein besuch auf dem lokalen Wochenmarkt kann dabei sogar zum Erlebnis werden, wie ich selber auf Reisen in Asien erfahren durfte. Wer lokale Produkte einkauft und zum Kochen benutzt, der lebt den Paleo Lifestyle und erlebt gleichzeitig neue Geschmackserfahrungen. Dazu vielleicht noch ein paar landestypische Gewürze und schon erlebt man Paleo auf eine ganz neue Art und Weise.

Die beliebtesten Reiseziele der Deutschen im großen Paleo Check

Italien

italien

Wer an italienisches Essen denkt, dem fallen natürlich Pizza und Pasta als erstes ein. Die italienische Küche ist dabei allerdings sehr stark regional geprägt und bietet deutlich mehr als Lasagne oder Spaghetti Bolognese.

So zählen Saltimbocca, also ein dünnes Kalbsschnitzel mit Salbei und Parmaschinken und Vitello Tonnato, Kalbfleisch mit Thunfischsoße, zu den Gaumenfreuden des Landes. Hier geht auch jedem Paleoaner das Herz auf und sollte unbedingt probiert werden.
Ebenso die beliebte Antipasti und frische Salate werden jedes Paleo Herz höher schlagen lassen.
Die Verwendung von frischen mediterranen Kräutern ist ebenfalls ein Geschmacks Vergnügen, die perfekt in die Paleo Diät passt.

Spanien

spanien

Typisch spanische Gerichte, neben Paella und natürlich sehr abwechslungsreich.

Die Essgewohnheiten sind von Provinz zu Provinz unterschiedlich. Es existieren aber auch Gemeinsamkeiten, die über die Vorliebe für Tapas weit hinausgehen.
Spanier essen bei einer Mahlzeit am Tag in der Regel eher wenig. Abends sieht es dann schon Mal anders aus.

Paleoaner erfreuen sich am reichhaltigen Fisch und Meeresfrüchteangebot in den Küstenregionen. Ein Salada Fruta Mare (Meeresfrüchtesalat) oder eine Zarzuela (spanische Fischsuppe) erfreuen den Gaumen. Ebenso werden die Pimientos de Padrón (gebratene Paprikaschoten), Serrano Schinken, gebratene Fleischbällchen oder gegrilltes Hähnchen serviert.

USA

usa

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten geht neben Burger und Hot Dogs natürlich noch viel mehr. Dennoch ist DIE amerikanische Küche schwerer zu definieren als die chinesische, deutsche oder italienische Küche. Einflüsse von Traditionen der Siedler, aber auch von Zutaten der Urbevölkerung Amerikas plus die Zutaten der vielen Einwanderer machen sie eigentlich sehr umfangreich.

Die Urheber der Paleo Diät kommen zudem alle aus den USA. Ein leckeres Barbecue in Louisiana oder ein Dinner in einem Paleo Restaurant in Los Angeles können ebenso Highlights einer USA Reise werden, wie eine Muschelsuppe in Neuengland. Paleo ist hier zu Hause und bei vielen Amerikanern bekannt und beliebt.

Thailand

thailand

Wer die thailändische Küche mit ihren vielen unterschiedlichen Gerichten, Geschmäckern und Köstlichkeiten einmal erlebt, kommt so schnell nicht mehr aus dem Schwärmen heraus. Unbedingt einmal probieren muss man die vielen Currys, Wok-Gerichte und Fisch- und “Seafood”-Spezialitäten.

Pad Krapao ist zum Beispiel in Kombination mit schwarzen Eiern ein kulinarisches Highlight für einen Touristen und ein der Leibgerichte der Thais. Tom Kha Gai, die typische Hühnersuppe mit Kokosnussmilch und Galgant oder Tom Yung eine thailändische Suppe mit diversen thailändischen Kräutern und Gewürzen wie Thai-Ingwer (Galgant), Koriander, Zitronengras, Chilis und Chili Paste sind auf jeden Fall Paleo tauglich. Grundsätzlich kann man fast jedes Gericht bestellen. Einfach den Reis weglassen und zum Beispiel durch einen frischen Salat ergänzen.

Frankreich

frankreich

Die französische Küche und die Weine Frankreichs sind untrennbar mit der französischen Kultur verbunden. Schon seit dem frühen 16. Jahrhundert gilt die Cuisine Française als die einflussreichste Landesküche Europas. Man findet viele leckere Fleisch wie z.B. Boeuf Bourguignon.
Gerichte wie eine Zwiebelsuppe, die berühmte südfranzösische Bouillabaisse oder Ratatouille können hier sorgenlos verköstigt werden. Auch in Frankreich hat jede Region ihre eigenen Gerichte und auch Getränke. Bei einer Gemeinsamkeit muss man jedoch als Paleoaner verzichten. Es wird zu fast jeder Mahlzeit Weißbrot gegessen: Hier sollte man dann einfach mit “Non, merci! ablehnen

Griechenland

griechenland

Eines meiner Lieblings Reiseziele in Europa ist Griechenland. Die deftige Küche mit viel Olivenöl, leckeren Dips, Fisch, Fleisch und Gemüse ist die perfekte Paleo Ernährung im Urlaub.
Paputsáki (gefüllte Auberginen), Jemistá (gefüllte Paprikaschoten), Arní (Lamm) am Spieß gegrillt Biftéki (Frikadelle) und Ochtapódi: großer Tintenfisch (Octopus) gehören zu meinen Favoriten und werden mit frischem Salat zum Paleo-Festmahl.
Salate sind bunt und lecker. Angurosaláta zum Beispiel ist ein einfacher Gurkensalat mit Öl und Essig. Angurotomatosaláta ist ein gemischter Salat mit Tomaten und Gurken mit Öl und Zwiebelscheiben. Choriátiki ist der klassische Bauernsalat mit Tomaten, Gurken, Oliven, Weißkäse (kann man auch weglassen) und Zwiebelscheiben. Er wird jedoch auch in anderen Varianten serviert.

Fazit – Deutschlands beliebteste Reiseziele und ihre Paleo Tauglichkeit

Paleo ist ein Weg, für den man sich bewusst entscheidet. Natürliche Ernährung gelingt dabei überall auf der Welt. Sich im Urlaub verwöhnen zu lassen und die Paleo Diät trotzdem nicht über Bord werfen zu müssen, ist natürlich gar kein Hindernis. Überall finden sich passende Gerichte und Alternativen. Wer an der ein oder anderen Stelle dann dennoch mal “sündigt” sollte sich nicht gleich als Versager betrachten. Auch die kleinen “Cheats” gerade im Urlaub gehören zu Paleo. In jedem Fall solltest du dir keinen Stress machen, denn das ist schlimmer als jeder Ausrutscher.

Gute Reise und guten Appetit.
Gastautor: Christian Kollitsch

——

Wenn du mehr über Paleo erfahren möchtest kannst du das hier machen.

SO – UND JETZT?

Weiterlesen

Lies meine Reiseberichte und lass dich inspirieren!

Meine Reiseberichte sind eine wertvolle Sammlung von Erlebnissen und nützlichen Tipps für deine eigenen Reiseträume: Reiseberichte

Schreibe ein Kommentar

Mich interessiert deine Meinung zum Artikel! Oder hast du noch Fragen?

Dann schreibe ein Kommentar! Die Kommentare sind eine super Möglichkeit dich zu diesem Thema zu äußern.

Ich lese alle Kommentare, versprochen!

Über Simon Kress

Ein Kommentar

  1. Super Zusammenfassung! Vielen Dank. Gesundes Essen und Urlaub muss sich nicht ausschließen und ich finde es auch völlig ok, wenn mal 1-2 „Cheatday“ dabei sind.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Wenn dir diese Seite gefällt, dann folge mir auf Facebook:

Share This